Advertisement

Panfu Private Server

We're Getting Mutants in the MCU - The Loop

01:36

Ein Panfu Private Server (oft abgekürzt als PPS) ist eine inoffizielle Version von Panfu, die von Mitgliedern der Community erstellt wird.

Diese sind nicht mit der Goodbeans GmbH verbunden oder werden von ihr unterstützt.

Modifizierte Clients

Ein modifizierter Client war eine Art privater Server, der die Server des ursprünglichen Panfu nutzte und nur Änderungen am Panfu Client vornahm.

Die üblichen Funktionen dieser Clients waren die Reaktivierung der Chat-Funktion oder ein Item-Adder, mit dem Spieler Gegenstände zu ihrem Inventar hinzufügen konnten.

Dies erforderte normalerweise eine dekompilierte Version des Clients, um den Quellcode des Spiels bearbeiten zu können.

Geschichte

Nach der Schließung des originalen Panfu im November 2016 begannen Panfu.us und Pannun, an einem eigenen Server zu arbeiten, um den Panfu Client weiter zu nutzen.

Der allererste Server wurde von Panfu.us entwickelt und basierte auf Kitsune, einem Club Penguin Server.

Im Juli 2018 wurde das Open-Source Projekt OpenPanfu gestartet, das unter anderem das AMF-Gateway und den Spieleserver frei für jeden zugänglich macht. Allerdings wurde die Entwicklung vor einiger Zeit eingestellt.

Liste der aktiven privaten Server

Name Gründer Eröffnet
Panfu.us Robin Oktober 2016
Pandaland altro50 Mai 2021

Liste der eingestellten privaten Server

Name Gründer Eröffnet Geschlossen
Pannun Satoshi Januar 2015 Dezember 2019
Panfu.pw Yuki August 2017 Dezember 2018
Panfu.world Christiaan Februar 2019 2021
Panfex Jesper 2021 Unbekannt
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.