Fandom


Ask2-alt
Ist das auch richtig so?
Unter Umständen sind nicht alle in diesem Artikel enthaltenen Informationen richtig. Du kannst dem Panfu Wiki helfen, indem du ihn korrigierst.

Pannun war ein Panfu Private Server, welcher ursprünglich als ein Panfu Client startete. Der Name Pannun setzt sich aus den Wörtern "Panfu" und dem englischen Wort für "Spaß" also "Fun" zusammen, was "Panfun" ergeben würde. Das "f" wurde von dem Entwickler jedoch zu einem "n" geändert.

Geschichte Bearbeiten

Der Client wurde erstmals am 1. Januar 2015 öffentlich zugänglich gemacht und erstmals im Oktober 2016 aufgrund der Schließung von Panfu eingestellt. Stattdessen wurde von 2015 bis August 2016 auf der Seite der CPPS PanfuCP betrieben.

Kurz bevor PanfuCP aufgrund eines Ladefehlers eingestellt wurde, erschien Pannun als Panfu Private Server am 3. Dezember 2016 erneut. Dieser war jedoch in einem kaum spielbaren Zustand und enthielt noch keinen funktionsfähigen Multiplayer.

Am 19. November 2017 sollte Pannun eigentlich endgültig geschlossen werden, am 08. April 2018 wurde Pannun jedoch doch wiedereröffnet.

Eine weitere Schließung wurde am 25. Juli 2018 vom Entwickler angekündigt. Dieser hatte jedoch bereits angemerkt, dass es sich nur um eine temporäre Schließung aufgrund von Geldproblemen handeln würde. Ab dem 24. Oktober 2018 wurde Pannun wieder spielbar.

Aufgrund der Einstellung des Adobe Flash Players in 2020 bestätigte der Entwickler des Projekts, dass eine Pannun Version in Unity in Zusammenarbeit mit Panfuag.eu in der Entwicklung sei.

Am 04. November 2019 kündigte der Entwickler des Projekt aufgrund geringer Spielerzahlen an, nur noch Englisch statt der ursprünglich insgesamt 16 Sprachen zu unterstützen.

Am 20. Dezember 2019 wurde der Flashclient eingestellt. Eine WebGL-Fortsetzung war geplant, wurde jedoch aufgrund fehlender Motivation bis auf weiteres ebenfalls eingestellt.

Features Bearbeiten

  • Ein Jukebox Button neben den Katalogen
  • 21 neue Pandafarben
  • Nahezu alle Minispiele des originalen Panfu
  • Die Panfu Karte und das Panfu Design von 2009 bis 2011
  • 100 Levels
  • Kostenlose Mitgliedschaft
  • Verändern der Profilfarbe per Chat-Command ":adjust"
  • Neue Aktionen
  • Die Bamboo Gazette (Zeitung)
  • Robby, der Roboter
  • Besuchen der Karte von Oloko, Club Penguin und der neuen Panfu Karte
  • Besuchen von neuen Räumen
  • Eigene Emotes
  • Club Penguin Emotes

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.